Translate

Mittwoch, 13. Mai 2009

Nun, GANZ schlicht isse auch diesmal wieder nicht geworden... *ggg* Aus lang gestreicheltem Jougetou eine Winona:

Dann aus Patchworkstoff noch ein Tunikahängerchen:
Und da beide Stoffe schonmal da lagen, hab ich noch zwei Wendemützen genäht ;), in einem Aufwasch, sozusagen....

Die Mützenschirme hab ich nicht mit Bügeleinlage verstärkt, sondern mit Plastik. Der Sitz bzw. Stand ist genial, wenn auch das Nähen stellenweise sehr viel Geduld und Fingerspitzengefühl erforderte. Für alle, die fragen, welche Folie ich verwendet hab: von einem großen Kinderspielzeugkarton hab ich das "Sichtfenster" rausgetrennt :) Die Maschine näht sowas übrigens problemlos!

Kommentare:

Creative crazy hat gesagt…

superschöne Sachen, die Hose gefällt mir am besten.

Lieben Gruß
mel

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Ich finde alles toll - wie immer.... So kleine Sachen sehen auch immer so schnuckelig aus, die nähe ich am liebsten (nur inzwischen leider kaum noch, höchstens zum Verschenken).

LG Susanne