Translate

Donnerstag, 3. September 2009

Die schlichte Hose.....
Ist ja schon lange auf meiner to-do-Liste.
Böse Zunge behaupten, ich könne sowas gar nicht :P
Nun, urteilt selber, was ich gestern genäht hab:

Fürwahr, soooo schlicht ist sie gar nicht.
Oder doch?!
Erstmal ist sie bunt....
Mit Rüschen und Glitzerknöpfen, mit Dalarna-Pferdchen (hat Fine sich ausgesucht)....

Von hinten ist sie schon schlichter....


Aaaaaaber: wenn man die Schürze abknöpft, ist sie wirklich schlicht, oder?!
Ich habe das Schnittmuster Winona einfach ein wenig abgewandelt und die Schürze als Einzelteil genäht, daß man abknöpfen kann :)


Außerdem hatte sich Fine kürzlich einen karierten Crinklestoff ausgesucht und wollte gern mal was damit genäht haben. Mir schwebte schon eine Idee vor, heut hab ich sie kurzentschlossen ausgeführt.

Eine Tunika nach einem abgewandelten Ottobreschnitt.
Mal ehrlich, Tuniken kann ein Mädchen nie genug haben, oder?


Und da Fine die Spiegelwald-Hirsche so toll findet, fanden sie auch gleich einen Platz auf der Tunika. Der Stoff ist übrigens klasse, schön elastisch und damit superbequem und vor allem *flüsteran* bügelfreundlich *flüsteraus* :)))

Kommentare:

pepelinchen hat gesagt…

Die Hose ist so ja richtig wandelbar geworden und sieht sehr hübsch aus - genauso wie die Tunika. Ich finde solche Teile auch einfach nur praktisch, denn je nach Wetterlage mit Langarmshirt drunter ist sie doch total herbsttauglich.

Liebe Grüße
Petra

Tausendschön hat gesagt…

ooooohoooohhooooo...wie schööööööön!
ganz liebe hosennähenzukönnenbewundernde grüsse, silke

Julka Kindermode hat gesagt…

Sieht super schön aus! Auch noch wandelbar.

VLG Karin

Tausendschön hat gesagt…

...kann immer noch keine nähen ...hosen...*lach*
herzensgrüsse, silke