Translate

Montag, 12. März 2012

Jeden Tag ein neues Teil und ich bin zufrieden ;)
Geht es euch auch so? Wenns einen so richtig gepackt hat und man kommt nicht so richtig dazu, die Ideen, die im Kopf rumspuken, umzusetzen, ist man sowas von unzufrieden? Wenn ich abends fertige Teile in den Händen halte, bin ich auf jeden Fall schön entspannt :D

Dazu beigetragen haben folglich dieses Filznotizbuch, und die kleinen ordenähnlichen Broschen werden immer wieder heiß begehrt von jungen Damen ;) ...


Hilfeeee.... Kissenalarm....Ist ja schon fast ne Sucht....lach....

Tja, und zu den Frühjahrsshirts braucht man nix mehr sagen...


Die Stickdatei auf dem Langarmshirt ist ein freebie, ich fand sie einfach nur zuckersüß. Schade, daß weder meine Maschine noch mein PC ausspucken, wer dieses und andere freebies dankenswerterweise hergestellt und ins Netz gestellt hat, ansonsten würd ich mich gern noch mit persönlicher Nennung bedanken...

Der Einhornbutton ist auf jeden Fall von Silke/tausendschön, aber bei den Herzen, die so gut zum Stenzo-Jersey passen, muß ich wieder passen. Blöd.


Ich hatte auch mal wieder Lust, ne Tasche zu pimpen. Ich finde es immer wieder spannend, was im Endeffekt dabei herauskommt, denn einen richtigen Plan hab ich vorher nie. Tasche hergekramt und los gehts. Das zentrale Motiv kommt als erstes drauf und der Rest muß sich dem dann anpassen. Dieses Mal ist eine Tasche für freche Mädchen dabei herausgekommen, nicht zu verspielt, sondern mit hotfix-Metallnieten mehr auf "groß" getrimmt:

Kommentare:

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Fleißig, fleißig!!! Meine Nähma hat mich sehr lange nicht gesehen, hänge im Moment eher an der St(r)ick-Nadel... Meine Kinder sind für Selbstgenähtes einfach zu groß und tragen den Mustermix nicht mehr *schnief* so schön er auch bei dir ist.

LG Susanne

ilal hat gesagt…

Boah... wie fleissig bist du denn? Dein Blog ist richtig schön.
Liebe Grüße,
Ilal