Translate

Mittwoch, 5. Juni 2013

Das trübe Wetter der letzten Zeit hat bei mir bewirkt, daß ich unbändige Lust hatte, Schmuck zu machen, funkeligen, glitzerigen, bunten Gute-Laune-Schmuck....

Also Vorsicht, Bilderflut.....!

Nach einer Anleitung von veszuzsi habe ich mir was schön Buntes geperlt. Der linke Anhänger entstand zuerst, aber eigentlich wollte ich dann doch etwas noch bunteres haben und hab Nummer zwei nachgelegt ;)


 Auf der Creativa hab ich die günstigen Komplett-Sets der Perlenburg kennengelernt und mir das Set mit den Spikes zugelegt. Klasse, incl. Nadel und Faden alles dabei, auspacken, loslegen, so liebe ich es! Wieder daheim, hab ich ersmal Sets nachgeordert, wie zB den schönen umperlten Rivoli in rose vitrail. Die linke Spike-Kette hab ich mit Spikes aus meinem Bestand nachgefädelt, die allerdings kleiner sind und darum hab ich beim Muster den letzten Verzierungsring mit Biconen weggelassen, sah sonst zu üppig aus.


Richtig Spaß gemacht hat es auch, diese Ringe zu fädeln, in Peyote geht es relativ fix:



 Auch von der Perlenburg ist dieses Set mit dem schönen soft-touch-Cabochon. Ich habe allerdings im letzten Schritt die 11/0 Rocs durch 15/0 ersetzt,das sieht zierlicher aus und gefällt mir besser. War auch kein Problem, es waren genug Perlen dabei.


 Dieser Anhänger wird mit peanuts gefädelt, was das tautropfenrtige Aussehen erklärt:
 Außerdem mußte auch noch zwei zweiseite Wechselanhänger fädeln, einmal ein sechseckiger Rivoli nach Linda Richmond und ein Spike-Dounut nach eigenem Muster




  Immer mal wieder zwischendurch mache ich gern Armbänder in herringbone:

 
  Mal nix mit Perlen, sondern mit Stoff: Geflochtene Jerseystreifen geben ein Gute-Laune-Sommerarmband:


1 Kommentar:

manu s kramladen hat gesagt…

wow, wow, wow, die sind alle suuuper....grüßle von manu