Translate

Sonntag, 14. Dezember 2014

Was Warmes muß her....

Damit Hals und Hände nicht auskühlen....bibber....


Ich will ja meine Wollvorräte abbauen...
Dem Abbau "zum Opfer" fiel ein Paket Wolle namens "Harald beere"
-wer denkt sich nur diese Namen aus?-
Um viel zu verbrauchen, dachte ich an ein Set aus Loop und Stulpen, einfach in Rechts- und Linksrippen gestrickt, so kommt die Färbung am besten raus und bequem und kuschelig wirds auch......
Das verbrauchte aber nur 1 1/2 von drei Knäulen, also.....
...hab ich noch ein Paar Stulpen gestrickt..... ;)

Genähtes gibts aber auch.....
Ein mini-winzig Shirt aus den Resten des Sweats, aus dem die Madame ein Shirt bekommen hat...(habe ich noch nicht abgelichtet.....) Die Reste reichten noch für Gr. 80.....


Samstag, 6. Dezember 2014

Kisseeeeeennnnnnn.......

.....kann ich auch......
Resteverwertung ;)
Tut dringend Not, immer und immer wieder.......
Diesmal habe ich ein Set von drei Hüllen gewerkelt, in maritimen Tönen!
 Den gemusterten Sechseck-Stoff hab ich aus dem Urlaub in Skandinavien mitgebracht....
So erzählen Stoffe immer wieder eine heimliche Geschicte ;)
Die Häkelapplikationen sind Teil eines Tausches gewesen, ich bin ehrlich gesagt zu faul, die ganzen Fäden zu vernähen bei den Kleinteilen....örks....

Und.... sie sind doch süß, oder?


Bunt und wild geht aber auch noch, und muß immer wieder um die ResteKiste zu entlasten.......

Die restlichen Knotentaschen plus Restetäschchen habe ich auch abgelichtet:
...keep on sewing......

Donnerstag, 4. Dezember 2014

Shirts, Kissen und Co....

Ich bin noch viele Bilder schuldig.....
hier rattern die Maschinen so schnell, daß ich kaum zum dokumentieren komme ;)

Den Anfang machen kuschelige Fleeceshirts für kalte Tage:




Dann hab ich mal wieder eine Kronentasche genäht, hier auf ein Tunikakleidchen aus süßem Cord:
(unter uns, die Steine von Hand auf die Kronenzacken zu nähen dauert genau so lange, wie das Kleid zu fertigen.....)

Aus meiner nie leer werden wollenden Restekiste gabs noch zwei Kissenbezüge:
 
 Und ein Knuddelfreund ist auch entstanden:
....ich geh dann mal weiter nähen......

Mittwoch, 19. November 2014

Plätzchenzeit!

Ich gestehe.....
Ich backe nicht gern....
Kochen ist mir lieber! Komisch eigentlich....
Aber für alle, die jetzt mit dem Kampfbacken loslegen, gibts was für die Fingerchen ;)


Der niedlichen Törtchenstoff passt immer wieder gut für Küchenaccessoirs, und die Hamburger Liebe Pusteblumen sind dem Wunsch nach "auberginefarben" entsprungen!

Außerdem hab ichs auch endlich mal getan....
Knotentaschen genäht.....
Schlimme Sucht!
Drei weitere habe ich schon wieder fertig zwischenzeitlich......

Dienstag, 11. November 2014

Herbstzeit...Buntzeit....


Gegen den Regenblues.....

Obwohl, eigentlich ist das Wetter ja die letzte Zeit echt herrlich, sonnig und so....
Egal, wenns mal wieder trübe und grau wird, leuchtet wenigstens die Tasche!


Es gab ne "Luna" in grellpinken Patch-Pünktchen, ich liebe die Kombi pink-rot-türkis ;)


Das kleine Madamchen von traumzauber hat auch ein Pünktchenkleid bekommen.....


Das handmade-Etikett habe ich noch auf einen Stofffitzel genäht und diesen dann mit Applistich angebracht.....
Die Seitentaschen haben Kunstlederklappen und Drehverschlüsse bekommen.....
 Innen noch zusätzliche Taschen und ein Schlüsselband.....
Genießt den Herbst, ahoi!

Sonntag, 26. Oktober 2014

Herbstzeit.....Shirtzeit.....

Endlich kann ich mal wieder ein paar schöne Shirts für die kleine Dame nähen.....
Hach, das mache ich doch so gerne....!

Gut gestreichelter und abgelagerter Rosenjersey wurde zu Shirt Nummer Eins.
Der Schnitt ist der gleiche wie die vom Geburtstagsshirt, diesmal aber mit langen Ärmeln.

Ich wollte es ein wenig romantisch.
Also den Ausschnitt mit Spitzengummi versäubert, Ärmelabschlüsse etwas bauschig und auch mit Gummizug, eine falsche Knopfleiste mit Paspeln anbauen und.... juhuuu, passende Blümchenknöpfe gefunden!
Als kleines Detail unter die Knöpfe noch falsche Knopflöcher genäht ;)

Als Deko gabs ein süßes amerikanisches Feenstickie, Fine und ich finden es einfach nur schnuckelig ;)

Shirt Nummer Zwei durfte dann etwas cooler ausfallen....

Zuerst hatte ich das Stickbild fertig, das Shirt ist also quasi drumrum entstanden....
Die Farbenmix-Staaaars wollte ich schon längst verarbeitet haben, also passte es jetzt super!
 Ebenso wollte ich schon längst mal diesen Schnitt aus einer Ottobre mit der raffinierten Ausschnittlösung probiert haben, voilá!
Die niedliche Katze gabs übrigens mal als freebie bei urban threads.

Fazit: Kind gefällts, Mutter zufrieden :)))

Samstag, 18. Oktober 2014

Herbst....neue Taschen braucht die Frau....

Darum flugs nochmal zwei neue Varianten für den Herbst vom Modell Bube von fm

Einmal mit Federn auf beschichterter SternchenBW:

....unter der Klappe ne Extra-Tasche hat sich bewährt.....
Ich habe von dem Wollstoff die Webkante sichtbar verarbeitet, der Effekt war so schön....
Außerdem habe ich einen zusätzlichen RV eingesetzt:

Gewohnt viele Innentaschen:

Hinten auch die große RV-Tasche:

Zum anderen ein blumiges Modell mit Eule:

... Chi-chi darf nicht fehlen ;)...

Die Eule habe ich etwas anders gestickt. Statt Augen bekam sie snaps, der Schnabel ist ebenfalls 3D aufgesetzt und baumelnde Bandbeinchen gabs dazu:

Zusätzlicher RV und aufgesetzte Tasche auch hier:

 Innen das gewohnte Bild:

Bald kommen aber auch wieder andere Bilder, Fine hat neue Shirts bekommen ;)

Montag, 13. Oktober 2014

Bunt gehts weiter!

Die nächste Jacke.....
Wieder schön bunt, einzigartig....

Die Ärmel habe ich aus zwei Jerseys gepatcht, mit einer offenen Covernaht, damits cooler ist.
 An den Herzchentaschen hab ich noch Kittyknöpfe mit Schleifen angebracht

Hinten eine große Katze, 3D-Schleife, Zipfelkapuze:

Mir gefallen diese Farben total gut!

Außerdem habe ich mich weiterhin über die Restekiste hergemacht und viele kleine Quadrate zu einem Tischläufer verbunden:

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Hopsassa!

Es wird kälter, also müssen Jacken her!
Ich habe mal wieder etwas Aufwendigeres nähen dürfen :)
Darum kommen auch mal wieder mehr Bilder.....

Schön bunt sollte es werden. Bitteschön!

 Vorne bunt und hinten auch! Gedrehte Zipfelkapuze inclusive ;)
Außerdem "Mitwachs"-Bündchen an den Ärmeln:

Die Püppi hat Baumelbeine aus Jerseyröllchen, die 3D-Haare sind an den Zopfenden angenäht

Auch das flauschige Pferdchen hat strubbelige 3D Haare und ein Knopfauge:

Als Rand unten habe ich Fleece und Zackenlitze locker ungerade aufgenäht, so daß es wie Wiese wirkt:

 Hinten schaukelt ein gesticktes Äffchen an einem applizierten Baum:
 Gerade die Kombi aus Appliziertem, Gesticktem, Häkelblumen und verschiedenen Flauschstoffen machen diese Teile so einzigartig!

 Da ich die Lederkiste sowieso offen hatte, um Puschenleder auszusuchen, habe ich auch gleich noch einen Schwung Mäppchen genäht:
Wenn die Maschine gut Leder näht, sind sie schnell gemacht und das Ergebnis ist wirklich schön! Wichig ist es, eine Ledernadel zu benutzen, dann werden normalerweise auch keine Stiche ausgelassen. Eine Anschaffung, die sich wirklich lohnt, wenn man Leder nähen möchte!

Sonntag, 5. Oktober 2014

Warme Füße...

...brauchen kleine Damen ganz dringend, besonders, wenn sie auf Klassenfahrt gehen und in einer alten Burg untergebracht sind!
Wenn das mal nicht in Anlaß war, neue Puschen zu nähen ;)

Wir haben uns für Ballerinapuschen entschieden. Verziert mit kleinen Stickblümchen und Zackenlitze in aktueller Lieblingsfarbe knallgrün. Madame ist begeistert! Auf der to-do-Liste stehen diese Puschen nochmal in Monster- Mama-Größe, aber das kann noch ein wenig dauern. Ich nähe mich grade durch die "Herbst-Taschen-Liste" ;)

Abends vorm Fernseher betreibe ich grade "Die Wolle muß weg" -Arbeit ;)
Nicht nur horten,auch verarbeiten, ts,ts.....
Herausgekommen ist einmal dieses Tuch aus Sockenwolle mit angehäkeltem Bömmelrand:


Und dann noch dieses fröhlich bunte Modell aus Batikwolle in Sommerfarben:

Das nächste ist schon in Arbeit, Madame hat Bedarf angemeldet ;)