Translate

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Falte - reload!

Nach meinen Erfahrungen mit der ersten Tasche nach dem Schnitt FaltenLiebe von leni pepunkt habe ich jetzt ein neues, modifiziertes Exemplar genäht:
 
Diesmal aus ungemustertem Stoff. Kommt dem Schnitt wirklich zu Gute ;)
Auf der einen Taschenseite gibts ne selbstgenähte Brosche als Verzierung, die kann man leicht auswechseln. Mehr Varianten!
Die Träger habe ich am Seitenteil angenäht, die Ansätze hinter einem Streifen Kunstleder verborgen.

 An der anderen Seite gibts Platz für einen schönen Taschenbaumler.
Außerdem, man sieht es schon, wird die Tasche nun mit einem Reißverschluß geschlossen. Die meisten Frauen, die eine selbstgenähte Tasche haben möchten, bevorzugen das..... (Ich bin da auch keine Ausnahme!)

Die Bodennägel habe ich beibehalten, die finde ich zuuu schön für einen rechteckigen Boden!


Innen habe ich ganz, ganz viele Extra-Innentaschen eingearbeitet. Kann man leider schlecht sehen. Sogar an den Seitenteilen gibts kleine Fächer! Eine größere Tasche ist auch für alles, was sonst verloren ginge - mit Reißverschluß. Und das obigatorische Schlüsselband darf auch nicht fehlen.

Mit diesen Modifikationen gefällt mir die Tasche noch besser!

Keine Kommentare: