Translate

Mittwoch, 29. Juli 2015

Warme Füße

...für Große....
Mit den Ballerina-Puschen nach dem ebook von klimperklein:

Ein wenig orientalisiert mit einem (Teil-)Stickie von urban theads und toller kupferfarbener Zackelitze
Hach ja... Ich brauch dringend auch noch welche! Aber wie war das nochmal mit dem Schuster und den Schuhen?!....

Freitag, 24. Juli 2015

Weiter gehts....

...mit Oberteilen.
In der Ottobre 3/15 waren noch ein paar schöne Schnitte, die ich gern mal nähen wollte. Zm Beispiel das "rose"-Kleid, perfekt. Lässiger Schnitt, Taschen (!!!), nicht zu anspruchsvoll, was will man mehr?!
Dazu den Lillestoff vom letzten Jahr -hab nicht mehr geschafft, ihn für die Sommersaison '14 zu verarbeiten- fertig ist ein neues Lieblingsstück!
Und in der Restekiste habe ich noch passenden dottergelben Jersey gefunden! 
Madame hatte das Kleid den anzen Tag an, wie man sieht ;)

Auf die Kräuselei mit Framilon habe ich verzichtet, aber stattdessen weiches Gummi gedehnt eingenäht:
Sitzt, wackelt und hat Luft!
Ich hab gleich noch eins genäht ;)

Einen neuen Rock hat Fine auch gleich noch abgestaubt....
Der lag ein wenig länger, ich mußte noch einen RV reinbasteln, weil es sonst nicht gepasst hätte, seufz....






Außerdem wünschte sich Madame schon lange eine schlichte Jogginghose, auch dieser Wunsch wurde nebenbei erfüllt... 
Lediglich eine Stickerei durfte ans Bein ;)


 Auch in der Ottobre 3/15 war der Schnitt für ein Shirt mit überlappender Kapuze und angeschnittenen Ärmelchen... süß! Und schnell genäht:

Als nächstes größeres Projekt steht ein "rose"-Kleid für mich auf dem Plan :)

Montag, 20. Juli 2015

Oberteile.... gesammelter Nachtrag

Ich bin ein wenig nachlässig mit dem bloggen, hier haben sich schon wieder x Teile angestaut, die ich nicht gezeigt hab.....

Hier sind also fürs Erste ein paar Oberteile!

Madame mochte "Kiara teens" von fm so gern, und ich mochte es gern nähen, also einen hübschen Jersey gegriffen und die Kollektion an Tuniken vergrößert:

Waaas? So alt ist sie schon geworden? Das diesjährige Geburtstgshirt bringt es an den Tag.....

Bestickt mit einem Eiffelturm von urban threads konnte ich gar nicht falsch liegen ;)

Eine junge Dame darf sich über ein Schloß-Shirt freuen.... 
Ich habe eine kleine Tasche eingearbeitet, in der die Prinzessin mitreisen kann!

Und für den Sommer gabs noch was fröhlich buntes:
Weitere Bilder hab ich schon in der Kamera....

Montag, 13. Juli 2015

Kleinviech!

...macht auch Arbeit!
Besonders das Fäden vernähen ist bei mir ja nicht so hoch im Kurs.
Also habe ich versucht, es weitestgehend zu vermeiden und habe bei diesen kleinen Gesellen die einzelnen Teile direkt angehäkelt, wo es ging. Angeknotete äden hab ich gleich mitverhäkelt, so daß sich die verhasste Arbeit zum Glück in Grenzen hielt.


Eigentlich gabs vier kleine Flattermänner, aber einer ist bereits anderweitig adoptiert worden ;)
Meine Wollreste danken diese Arbeit....

Und für kleine Geschenke und Mitbringsel hab ich noch meinen Vorrat an Kissenschachteln aufgefüllt:
Die sind ja schnell gemacht, aber immer wieder schön für Kleinigkeiten!

Donnerstag, 9. Juli 2015

Mal wieder für mich!

Zwischendurch ist auch das ein oder andere Teil für mich fertig geworden.
Bereits vor Pfinsten fragte Bachblüte im Tauschforum, ob jemand ihr neues ebook probenähen mag. Da bei mir grade Röcke sowieso ganz oben auf der Liste standen, passte das ganz gut und ich habe ihr Schnittmuster ausprobiert.

Herausgekommen ist ein hübscher, leichter Sommerrock, der Rock "Elisa":




Ich habe das Model aus leichter Viskose genäht, allerdings ein wenig kürzer und ohne die untere Raffung, da mir Röcke so am besten stehen bzw. gefallen.

Oben ist ein bequemer Gummibund, herrlich unkompliziert und leicht zu nähen.


Abnäher sorgen für guten Sitz und die großen Taschen sind ein wirklich praktisches Detail!
 
Unten habe ich den Saum schön breit gewählt, damit er schwerer fällt und eine hübsche Spitzenborte hinzugefügt
 
Das ebook ist flott genäht, ein tolles "mal-eben-so"-Projekt und bereichert euren Kleiderschrank ;)
Ihr könnt es in Erikas  Dawanda-shop bekommen.
Die Anleitung ist richtig umfangreich und toll bebildert, so dass keine Fragen offen bleiben.
Mir hat es auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht und ich werde bestimmt noch das ein oder andere Röckchen nähen.