Translate

Freitag, 25. März 2016

Upcycling- ein Ufo ist beendet :)

Einige Teile fängt man ja voller Motivation an.
Irgendwann bleibt diese komischerweise auf der Strecke....
Aber wenn man sich dann endlich aufgerafft hat, das Teil zu beenden, ist der Stolz umso größer ;)

Es war einmal ein billiges Spannbettlaken, daß nie dort hielt, wo es sollte. Die Kinder schon ganz genervt, immer Falten unterm Rücken, die halbe Matratze liegt frei, und überhaupt. Also zur Schere greifen:

 Erstmal das unnütze Gummi abschneiden und dann immer brav im Kreis schneiden....
 Ganz wichtig, den enstandenen Streifen schön aufwickeln, sonst bekommt man schlimmen Bandsalat!
 Gleich fertig, endlich!
 Geschafft! Jetzt voller Elan mit einer großen Häkelnadel im Kreis häkeln....
 Und sich dann ein halbes Jahr später über einen neuen Läufer freuen :)
Die Kinder finden ihn sehr viel besser als das olle Laken!

Die Stoffe für dieses Shirt hab ich auch schon letztes Jahr rausgelegt.
Der schöne bunte Paisleyjersey war nämlich nur noch ein Rest, der grade für dieses Wickelvorderteil und die Ärmel reichte. Ok, vom Rumliegen ist der Viscosejersey arg zerknittert, aber getragen fällt das nicht mehr auf ;)

Absolut kein Ufo, sondern frisch zusammengestellt sind die Stoffe für diesen XL-Untersetzer. Ich mag die Farbkombi, ich finde, sie macht gute Laune!

Keine Kommentare: