Translate

Freitag, 5. August 2016

Buxen

Was Kurzes für die Nacht wurde knapp in Madames Kleiderschrank.
Kein Problem, wenn man erstmal den richtigen Schnitt gefunden hat. In diesem Fall war es ein alter Ottobre-Schnitt von einer wadenlangen "Jogging-Hose", nur gekürzt und ohne Nahtzugabe genäht.


Das Schöne daran: man kann gut Reste verarbeiten. Und Stoffe, die Madame als Oberteil nicht mehr so wirklich toleriert (zu bunt!)

Vorn drauf noch ein winziges Schleifchen aus Satinband, das macht es leichter, die Vorderseite zu orten und spricht das Teeny-Mädchen-Gen an ;)

Reste hätt ich noch genug, aber Madame braucht keine Buxen mehr.... Also Warten aufs nächste Jahr :D

Keine Kommentare: