Translate

Dienstag, 23. Januar 2018

Weiter in Pink!

Nicht nur die Partytaschen, auch einen Rucksack habe ich in kräftigem Pink genäht. Ist ja auch schön in diesem tristen Winter, wenn man ein wenig Farbe hat. Ich habe heute gehört, dieser Winter hätte die wenigsten Sonnenstunden seit 60 Jahren gehabt! Da kann man Buntes gut gebrauchen.


Das Schnittmuster für diesen Rucksack ist PacksEin von farbenmix, das war die Adventskalendertasche 2016. In meiner Version habe ich die Tasche durch eine aufgesetzte Reißverschlußtasche aussen ergänzt.
Der  Taschenboden ist aus tollem bunten Wachstuch, der Körper aus festem Canvas.


Den Kordelstopper habe ich aus einem Lederrest genäht und mit einem Perlmuttknopf verziert, ich finde, selbst genähte Taschen leben von diesen kleine Details.. Die großen Ösen passen farblich auch super zum verwendeten Stoff und mit silberfarbenem Kunstleder unterlegt, um sie vorm Ausreißen zu bewahren. Die aufgesetzte Tasche wird mit einem Spitzenreißverschluß ergänzt.



Als Zierde für die Tasche habe ich nach langem Kramen verschieden Webbänder ausgesucht. Es sollte nicht zu kindlich-verspielt werden, sonder Farbe und Stoffmuster feminin ergänzen. Also einen all-time-favorite geschnappt, Flora Fox, und dazu was passendes gesucht.


Flora Fox war dann auch die optimale Wahl, um die Trägeraufhängung zu verstecken. Denn anders als beim originalen Schnittmuster habe ich hier einen Rucksack genäht und mußte die Träger irgendwo sicher befestigen. Also brauchte ich eine gute Lösung, um die Enden vom Webband zu verstecken, da eignet sich so ein breites Webband perfekt!

Das Innenleben kommt auch in pink daher, das bot sich einfach an. Hier habe ich natürlich nicht auf einige Innentaschen und das obligatorische Schlüsselband verzichtet, denn damit lebt es sich leichter ;)
Ich liebe die Farbkombi pink-türkis-hellgrün und mag sie immer wieder gern nähen....

Keine Kommentare: