Translate

Montag, 24. März 2008

Draussen schneits und ich hab grad diesen sommerlichen Dreiteiler nach Roos fertiggestellt.
Mir friert ja schon, wenn ich nur das dünne Kleidchen aus Batist seh ....
Aber hoffen wir mal, das es bald wieder wärmer wird....
Der Dreiteiler besteht aus einem Kleid, einer Hose aus Sommerjeans und einem Bolero aus Interlock.

Als Verzeierungen hab ich einen schönen chinesischen Knopf gewählt für den Bolero, das Kleidchen ist ja eh schon bestickt, aber an den Volantsäumen hab ich noch feine Spitzen angebracht und die Hose glänzt schlich aber edel mit rosa Samtbändern.






Last-minute-mäßig hab ich Sonnabend noch schnell ein Osterkörbchen genäht, die Idee bzw. den Schnitt hat Brigitte mal in ihrem Blog gehabt, ich hab sie ganz frech mal geklaut.... ;o)








Kommentare:

jo-si.myblog.de hat gesagt…

Na du hast ja auch nicht faul rumgelegen **grins**, deine Kombination sieht sehr schön aus und das Osterkörbchen find ich auch klasse. Ostern war bei uns sehr schön und ich hoffe bei euch ebenso. Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart.

Sei lieb gegrüsst Susi

Brigitte hat gesagt…

Die Kombi ist ja wohl ein Traum !!! Wunderschön und so herrlich romatisch , das gefällt mir doch auch so :O)

auch das Körbchen ist klasse geworden . Als Osterkorb auch keine schlechte Idee "merkenmuß"

LG
Brigitte

pepelinchen hat gesagt…

Hallo!

Du hast an den Ostertagen also auch nicht die Finger von der Nähmaschine lassen können :-) Der Dreiteiler sieht toll aus, richtig festlich!
Ich fand das Wetter aber auch sehr "näh-einladend" und eine ideale Abwechslung zwischen den Osterbesuchen.

GLG Petra