Translate

Samstag, 12. April 2008

Gestern habe ich ein mehrtätiges Objekt beendet: Ich mag ja lieber Sachen, die man an einem Stück fertig machen kann, aber manchmal muß man halt mehr Zeit aufwenden, es hilft nix... Zumindest, wenn man nebenher noch Haushalt und Familie zu versorgen hat ;)
Hier ist sie also, voila, eine Wickeltasche für einen neuen Erdenbürger, der noch nicht das Licht der Welt erblickt hat.
Der Name ist noch streng geheim *psssst*, darum kann ich euch die Appli vorn auf der Tasche leider nur zum Teil zeigen ;)

An den Seiten hab ich mich wieder mit Details ausgetobt :)
Sehr erstaumlich fand ich es, daß die Maschine durch teils bis zu 10 Lagen Stoff (!!!), meist Cord und Schabrackeneinlage, genäht hat. Hier also nochmal ein Lob und Dank an meine treue Nähma :) Möge sie so schnell nicht versagen *holzklopf*
Innen Hab ich jede Menge Fächer untergebracht, ich denke, eine Wickeltasche brauchst sowas dringend! ;)


Tja, und heute hab ich wieder brav zugeschnitten und kann dann wieder flott loslegen in den nächsten Tagen :)


Kommentare:

Creative crazy hat gesagt…

Der Hammer schlechthin, neugierig bin für wen die ist.

Lieben gruß
Mel

pepelinchen hat gesagt…

Das gute Stück sieht aber auch nach jeder Menge Detailarbeit aus und macht es gerade dadurch besonders wertvoll! Die Arbeit hat sich also voll und ganz gelohnt, ein wirklich traumhaftes, einzigartiges Stück! Hoffentlich gefällt sie auch der zukünftigen Trägerin samt dazugehörigem Baby!

Falls nicht, ich habe zwar kein Baby mehr, aber gewickelt wird er noch und unser Wickelrucksack ist ziemlich auf *hüstel* :-)

GLG und noch ein schönes Restwochenende!

Petra

Brigitte hat gesagt…

WoW !!!
Die Tasche ist suuuuperschön !!!
Die vielen Innenfächer sind klasse , stimmt schon, die braucht man in einer Wickeltasche .


LG
Brigitte