Translate

Mittwoch, 29. April 2009

Nachdem ich mal ein paar Reststückchen Tüll gekauft hatte, kam mir die Idee, daraus ein Röckchen zu machen. Also flugs 6 Bahnen geschnitten, eingekräuselt und an ein Bündchen genäht, fertig. Eigentlich hätte er gar nicht versäubert werden müssen, aber mit den kontrastierenden Rollsäumen gefiel es mir noch besser als schlicht.
Damit auch mein Großer mal wieder was bekommt ("Stimmt ja! Ich hab zwei Kinder!!!" *lach*), durfte er sich Stoff und Schnitt für T-Shirts aussuchen. Er entschied sich für Batikjersey von Bizzkids und einen Schnitt aus einer Ottobre. Ich hätte für ihn grau-schwarz geringelten Jersey ausgesucht, aber der gefiel ihm gar nicht, so kann man sich irren...Inzwischen nähe ich für ihn obenrum Größe 170! Kaum zu glauben, dabei ist er erst gestern eingeschult worden.... zumindest kommt es mir oft so vor.... Dabei ist das schon 5 Jahre her....


Und noch ein Teil ist enstanden, allerdings war ich in Eile, und darum gefällt mir die Schrift nicht wirklich. Die werd ich also demnächst noch mal neu machen .



Kommentare:

Zauberhaftes Selbstgemachtes hat gesagt…

Das Tüllröckchen ist supersüß aber die Batikshirts sind der Knaller! Endlich mal was schickes für Jungs - sieht man leider auch in den Blogs viel zu wenig. Toller Stoff!
LG Susanne

Julka Kindermode hat gesagt…

Da hast du ja mal wieder ne Menge geschafft.
Super toll!

VLG Karin

BuntesWunderland hat gesagt…

Die T - Shirts sind der Knaller echt toll geworden... guten Geschmack hat dein Grosser


GGLG Sabine

mi-ka-do hat gesagt…

Das orange Shirt würd ich ja nicht anziehen. Da sitzt ne dicke Spinne drauf.

Liebe Grüße an euch alle

Michaela