Translate

Samstag, 10. April 2010

Ich nähe ja am allerliebsten Shirts, merkt man das...?
Und ich kann grad so richtig meiner Lust frönen :)
Aus Pingujersey und Feinstrick in petrol/braun/grau geringelt also hier noch ein Exemplar, auch wieder mit passender Mütze:

Für Ringeljersey oder Motivjersey finde ich einen Raglanschnitt einfach süß. Das Schnittmuster ist übrigens aus einer Ottobre.
Und damit das Shirtvorderteil nicht so ganz nackig daherkommt, habe ich aus Velours noch einen kleinen schielenden Gesellen ausgeschnitten, passend zu den Ärmeln:
Nummer 2 ist auch wieder ein tierisches Motiv, die Eule ist auch aus einer Ottobre:

Den Jersey in orange-gestreift habe ich mit Vliesofix aufgebügelt und mit verstärkten Gradestich appliziert, dazu hatte ich braunes Stickgarn auf der Maschine. Und den Ausschnitt habe ich mit einem unversäuberten Sweatstreifen versehen, der Streifen rollt sich oben schön ein und hat so eine tolle Optik!


Kommentare:

bellaina hat gesagt…

Sind beide mal wieder zuckersüß!

Lieben Gruß
Sabine

EvitaCreativ hat gesagt…

Hallo,
auch wieder einmal total süß geworden! Man merkt, dass du Shirts nähen gerne magst ;-)
Liebe Grüße!
Eva

Zaubermaus hat gesagt…

Shirts kann man ja auch nie genug haben :-) Toll sind die beiden wieder geworden. Heute habe ich auch eins aus der Ottobre genäht, aber ich befürchte, es wird am Kopf zu eng und passt nicht drüber. Sieht sehr eng aus .... Suche ich mir eben den nächsten Schnitt, bis er passt!
Lieben Gruss, Nadine

Lenamy hat gesagt…

Die Shirts sind toll geworden, das mit der Eule ist mein absoluter Liebling!

LG Lena