Translate

Freitag, 29. Januar 2010

Nicht viel los hier in letzter Zeit...
Was nicht daran liegt,daß ich nichts mache ;)
Aaaber die Termine im Januar lassen grad keine anderen Aktivitäten zu *lach*
Dennoch kann ich zwei Pullis zeigen:

und eine Tasche namens "Dotty" : eine Seite schwarz, eine Seite pink!


Tja, und was noch so entstanden ist, hab ich nicht alles abgelichtet *schäm*

Freitag, 22. Januar 2010

So langsam wirds ne Großproduktion *ggg*
Aber als die Bitte kam, mal Tischläufer in orange zu machen, hab ich gleich Stoffe rausgesucht. Da war mir dann beim Nähen so richtig nach Frühling, und ich will euch mal was verraten: bei uns im Park schauen aus den Eisflächen schon hunderttausend Krokusspitzchen hervor :D !


Donnerstag, 21. Januar 2010

Für eine etwas größere junge Dame ist diese Hose gedacht. Diesmal auch erstaunlich schlicht geworden, oder? Nur in Glitzerpferdchen, ewas Borte und ein fransiges Velours, ich hoffe, damit ist sie prima kombi-tauglich ;-)

Außerdem war mir heut nach Stauraum...
Darum gabs ein grooooßes Utensilo und ein großes Kramtäschen aus der gleich Stoffkombi. Der Aussenstoff ist PU-beschichtet, und damit schön wasser- und schmutzabweisend :)

Mittwoch, 20. Januar 2010

Nicht nur Schals....
Auch mal wieder ein Pullöverchen ;-)

Mit Blümchen, Glitzer, Rüschen.... Was junge Damen eben so brauchen *lach*
Ich geh wieder an die Nähmaschine ;-)

Montag, 18. Januar 2010

Winter, Winter adeeee...???
Hier anscheinend noch nicht.....

Schals und Mützen, Mützen und Schals..... ;)

Sonntag, 17. Januar 2010

Nur was klitzekleines...
Winzige (zumindest gegen Fines Monstergröße 30) Lederpuschen für kleine Krabbler....
mehr hab ich nicht geschafft am Wochenende.

Aber dafür war ja auch sonst genug zu tun... Bergeweise Wäsche waschen, Berge erklimmen und runterrodeln, "Berge" von Gästen bewirten.... Langweilig wars nicht bei uns ;)

Freitag, 15. Januar 2010

Was Schnelles fürs Finchen, gestern in der Mittagspause genäht. Fine hat dabei geholfen, sie hat den Nähfuß runtergemacht und das Pedal getreten ;). Inzwischen sind wir ein gutes Team *ggg*
Ein kuscheliges Wohlfühl-Fleecekleidchen :)

Der Stoff ist lang gestreichelt, ich hab ein kleines Stück von dem superkuscheligen Fleece in den USA gekauft, darum hier noch die kleine Anekdote dazu:
Natürlich blieb das Überseepaket im Zoll hängen. Schatzi war so nett, es abzuholen, ist der Zoll doch nicht weit vom Arbeitsplatz entfernt :)
Zöllner kommt um die Ecke, das Paket in der Hand, will wissen:"Was erwarten sie denn?" Schatzi kann es sich nicht verkneifen und sagt:"Na, STOFF natürlich!"
Zöllner stutzt, denkt, denkt, und dann: "Ähhh, zum Nähen...?!" Schatzi:"Na, was denn sonst?!" *unschuldigerAugenaufschlag*
Seitdem geht er immer gern freiwillig zum Zoll und hofft, diesen Witz nochmal platzieren zu können ;)


Mittwoch, 13. Januar 2010

Hmmm, schon lange keine Kombis mehr genäht....
Könnte daan liegen, daß Fine sowieso ihren eigenen Kopf hat und eigene Kombinationen zusammenstellt, morgens vor dem Schrank *seufz*
Heut ist aber mal wieder ne Kombi fertig geworde, allerdings nicht für Fine, für die ist Gr. 80 dann doch schon zu klein ;)

Auch ich hatte vergessen WIE klein das immer ist....

Kombischnitt Greete aus Matruschka-Baumwolle kombiniert mit hellblauem Pünktchen und weichem Paisleyjeans



Außerdem mal wieder ne Tasche....
Eine Seite brav schwarz-weiß, die andere dann doch lieber buntgeblümt :)



Freitag, 8. Januar 2010

Rechteckiger Tag...
oder so ;)
nochn Schal, und es ist bestimmt nicht der Letzte....

und noch ein Tischäufer....
sogar zur Abwechselung mal gebügelt :P
Dann läßt er sich einfach besser verstürzen....

Donnerstag, 7. Januar 2010

Noch was schnelles zwischendurch....
Mußte heut mal meine Stoffregale durchkramen und dabei fiel mir der Stoff mit den Feen in die Hand. Er liegt schon recht lange bei mir, irgendwie hab ichs nicht geschafft, mir was dazu zu überlgen. Heute der Geistesblitz ;)
Eine Schürze!

hinten mit Blümchen....
Und ganz schlicht wär ja zu langweilig, also alsWendemodell genäht, die aquafarbene Seite mit Prinzessin-Tasche:


Nur zwei klitzekleine Kleingkeiten....
Schals gegen die Winterkälte ;)

*ggg* Und wieder weniger in der Restekiste :P

Dienstag, 5. Januar 2010

Für Mona: mein Tagwerk von heute ;)

Da mir ja letztens mein Täschchen für mein Häkelkrams "abhanden" kam, mußte langsam mal ein neues her....
OK, es ist nicht nur eine Tasche geworden *ggg*
Weil ich grad mal so schön dabei war und die Kombi aus dem grauen Pünktchen-PVC mit dem Paisleystoff so schön fand, ist es ein Utensilo und zwei Täschchen geworden....
Hier kann man nochmal die Größe besser sehen. Das Utensilo fasst einiges an Wolle und das kleine Täschchen beinhaltet nun die Häkelnadeln und die Scheren. Für unterwegs paßt dann alles nötige in das Rechteck-Täschchen. Die Anleitung zu letzterem könnt ihr übrigens hier (ohne Futter) oder hier (gefüttert) finden!

Montag, 4. Januar 2010

Die Silvesterhose ;)
Muß ja glitzern, oder?
Von der liebe Steffi hab ich Hotfix-Bilder ertauscht und Fine hat sich direkt in die Pferde verliebt... Außerdem hat ihr die liebe Nadine Pferdeapplis geschenkt, die mußten nun endlich mal verarbeitet werden... also eine glitzernde Pferdchenhose, was kanns schöneres geben für kleine Mädchen *ggg*
Den traumhaft weichen Glitzerjeansstoff kann man von beiden Seiten verarbeiten, was ich natürlich ausnutzen mußte....

Paßt, gefällt und hat die Partytauglichkeitsprüfung bestanden ;)

Und ne Leggings gabs auch noch dazu ;) Eigentlich wollte ich sie schlicht machen, aber irgendwie war da auf einmal ein Löchlein oben im Stoff *grrr*, das fiel mir natürlich erst nach dem Nähen auf.... Mußte ich fix was drüberbügeln....

Mädels, ich wünsch euch ein tolles Jahr 2010 voller Kreativität, Lust und Laune :)))

Viel hab ich nicht genäht in letzter Zeit, aber einige Krametuis sind immer mal wieder aus der Maschine gesprungen.
Hier kommt ihr zum ebook :)
Ich näh allerdings ein wenig anders, das finde ich leichter, schaut selbst ;) Ich hab Bilder gemacht, also mal hier meine Version!
Und mein Schnittmuster ist auch nicht 100% gleich: Ich hab zwar oben die Schräge, aber unten ist es grade. Man kann also aus einem Rechteck, wenn man es mittig schräg durchschneide, zwe Täschchen machen....
Das Schnittmuster kann man ja beliebig groß/breit machen, je nachdem, wie mans braucht.
Ich lege zuerst den Reißverschluß zwischen die beiden Lagen, die Zähnchen liegen auf dem Oberstoff:
wenden und absteppen:
Als nächstes lege ich die dem RV gegenüberliegenenden Seiten, also die Unterseite, rechts auf rechts aufeinander und schließe die Nähte, allerdings darf man beim Futterstoff (hier der grüne) eine Wendeöffnung nicht vergessen! (am besten da offen lassen, wo der Stoff gefaltet liegt)


Nun den Zipper aufziehen:



Zipper nicht ganz schliessen! Beide Seiten auf links wenden:


Jetzt die beiden Unterseiten aufeinander legen:


Die lange offene Seite schliessen, dabei näht man praktisch das Futter und den Aussenstoff zusammen, macht aber überhaupt nix....


Sorry, Bild ist total überbelichtet... Alles, was so absteht, kann man nun abschneiden. Und man sollte auch die Ecken schräg abschneiden....


Wenden und Wendeöffnung schliessen.

Fertig :))) Sollte man Bänder etc mitfassen wollen, schiebt man sie an den richtigen Platz, wenn man die beiden Längsseiten zusammen schliesst ;)

Gefüttert sind das auch prima Camerataschen oder toll für dem MP-Player. Dazu legt man zB ein Reststück Fleece auf die linke Seite des Oberstoffes und verarbeitet beides wie einen Stoff...