Translate

Montag, 20. September 2010

Herbstliche Hannahs....
...standen am Wochenende an.
Da es grad so gut lief, sind drei Stück fertig geworden :)
Mit Eule, Rehlein und Pilz:

und nochmal mit Eulen. Ist ja irgendwie DAS Herbstthema, und süß obendrein ;)
So, ein Haufen Taschen wartet noch auf mich, ich bin dann mal wieder im Nähzimmer verschwunden.....


Freitag, 17. September 2010

Damit auch kleine Jungs nicht frieren müssen, hab ich einen kleinen Pulli aus kuschelweichen Sweat genäht. Baustellenfahrzeuge gehn immer für junge Herren, oder?

Junge Damen bekommens dann eher bumig ;)

Und die Mamas dürfen sich an funkelnden Glitzersteinen erfreun :D

Gestern hat mich mal wieder so richtig die Fädellust gepackt!

Mittwoch, 15. September 2010

Herbstzeit-Pilzzeit...
So richtig herbstlich kommt da diese geräumige Shoppertasche aus graumeliertem Wollstoff daher, mit pilzigen Aussentaschen aus niedlichem Kokkastoff

Das Innenleben beherbergt eine Extratasche mit aufgenähter Minitasche und ein Schlüsselband:
Und damit der Hals nicht friert, hab ich ein Puschel-Wuschel-Dingens gehäkelt ;)
Mal ne Alternative zum Bömmeltuch....


Montag, 13. September 2010

Meine Wochenenden im Septemer sind total ausgebucht....
Sozialstress, lach....
Darum hab ich nur Kleinigkeiten geschafft, zwei Bömmeltücher, zwei Paar Stulpen und ein Körnerkissen....

Ich bin schon wieder urlaubsreif *lach*

Freitag, 10. September 2010

Endlich mal wieder was für Fines Kleiderschrank....
Ach, was war das Jammern groß in letzter Zeit, weil meine kleine Große sooooooo viele absoute Lieblingsteile aus dem Schrank sortieren mußte....
Das arme Kind, hat es doch nix mehr anzuziehen *ggg*
Nun ja, mir fiel das Reststück wildgemusterter Streichelcord in die Hände, und obwohl die to-do-Liste eigentlich andere Prioritäten setzt *schäm*, hab ich gestern ne schnelle Herbstkombi für Fine gezaubert.
Schlicht, jawohl.
*ggg* oder fast ;P

Das Shirt ist aus Campan mit Stretchsweat kombiniert, der Schnitt ein T-Shirtschnitt aus einer Ottobre mit verlängerten Ärmeln. Und das Kittykätzchen ist irgendwie ein Muß bei Madame, ich kann es ja eigentlich schon nicht mehr sehn ;)
Die Hose ist ein abgeänderter Roos-Schnitt, ich wollt mal wieder ne extraweite Holland-Schlaghose nähen, nicht immer nur "Winonas".
Das Ende vom Lied:"Ihhh, die Hose ist so weit unten, die mag ich nicht!!!""Hast du nicht noch einen anderen Schnitt? Welchen machst du sonst immer...?!"

*seufz*

Ah ja, und ein Paar Stulpen hab ich noch zum Wickeldings genäht, ein wenig Stoff war ja noch übrig...

Mittwoch, 8. September 2010

Mal wieder was für "große Mädchen"....
Draussen ists ja schon nicht mehr ganz so warm, also hier mal was zum einkuscheln:
Eine Wickelweste aus kuscheligem Wollflausch

Als individueller Verschluß dient eine Blüte aus Wolle, mit einem großen Perlmuttknopf aufgehübscht:
und man braucht nicht mal ne Nähmaschine für das Teil :D

Für die Pippi-Wendeschürzen ist man dann aber mit ner Nähmaschine doch besser bedient, denn die ganzen laaaangen Seiten von Hand zu nähen erfordert sonst seeehr viel Muße ;-)


Von hinten sieht man den Pippi-typischen Schnitt besser:

Sonntag, 5. September 2010

Das wars ja mal wieder....
"Nur mal eben..." wollte ich ein Kissen nähen.
Der Gedanke kam mir, als mir auffiel, daß die selbstgehäkelte Bömmelborte sich doch gut als Umrandung eines Matruschkakissens machen würde.
So weit, so gut, die Idee. Die Borte war ja auch fix gehäkelt.
Hmmmm, bloß als ich dann auch noch auf die Idee kam, die eine Kissenseite mit den hier als UFOs schlummernden Granny Squares zu schmücken, gingen dann doch wieder zwei Tage ins Land, bis das "nur mal eben schnell" geplante Kissen fertig wurde.
Habe ich doch einen Abend damit zugebracht, die an den Squares hängenden Fäden zu vernähen und alle Grannys zu einer Platte zusammenzufügen *seufz*

Aaaaaber: es hat sich definitiv gelohnt :D
Nun muß ich nur noch die restlichen Sofakissen neu einkleiden, damit es dann auch alles zusammen paßt *lach*
Die Bommelborte sieht man nicht so richtig auf dem Bild, das ist Pomponwolle mit Stäbchen umhäkelt:
Tja, und wenn die immer bunte Seite mal zuuu bunt ist, dreh ich das Kissen um :D

Weiter gehts mit den Truschen, hier noch eine truschige Gretelies mit passendem Utensilo-Täschchen:

Die andere Seite bzw. das Innenleben verspricht ein erdbeeriges Vergnügen ;)

Und die Resteverwertung, immer wieder ;)
Es reichte noch zu Tischsets bzw Mini-Tischläufern: mir genügt diese Größe ja auf dem Tisch, so haben die Kinder genug Platz zum drumrumbasteln etc und ich muß nicht ständig Tischdecken waschen ;)


Mittwoch, 1. September 2010

Nachdem dieses "Überraschungstäschchen" inzwischen wohlbehalten bei seiner neuen Besitzerin angekommen ist - und gefällt- kann ich endlich Bilder zeigen ;)

Diese "AllesDabei"Tasche ist aus braunem Kunstvelours mit Borten im Trachtenlook betüddelt:
Die dünne apfelgrüne Leinenborte ist fast 100 Jahre alt :-O !
Ich liebe so alte Schätzchen ;)

Das Eulenwebband paßt gut zu dem Stil, oder?
Und innen ist es auch nicht langweilig, die Restekiste muß ja schließlich leerer werden (klappt aber nicht, seufz)