Translate

Montag, 25. Oktober 2010

Die Ausbeute vom Wochenende....
Mein Mann hatte sich beschwert, daß unsere Backhandschuh zu dünn sein, und damit ihm das Backen dann auch wieder mehr Spaß macht, hab ich fix neue genäht ;)
Außerdem gibts noch einmal warme Füße, Lederschläppchen in größeren Größen nähen sich auch gut....
gehäkelt und gefädelt hab ich nebenbei auch.....
Ich wünsch euch ne schöne kreative Woche!
Ach ja, und sollte sich jemand wundern, warum ich so wenig kommentiere:
Leider hat mein Rechner in letzter Zeit Schwierigkeiten, einige blogs zu öffnen. Das Öffnen wird immer nach einer Fehlermeldung abgebrochen :(
Ich habe die externen Bloghintergründe in Verdacht, irgendwas bei mir zu stören, denn als ich meine Blogtapete erneuert habe, wars auch so, daß ich meinen blog nicht mehr ansehen konnte.
Vielleicht weiß ja jemand einen Rat, damit es in Zukunft auch bei mir weder klappt, alle schönen blogs zu besuchen!

Samstag, 23. Oktober 2010

Damit sich die Jungs nicht vernachlässigt fühlen, gibts mal wieder was "kerliges"
Ok, eeeigentlich wollte ich ja nur ein Shirt nähen, aber nachdem ich das Vorderteil vesehentlich doppelt zugeschnitten hatte, wurden zwei draus *hüstel*

Und weil das erste so schnell ging, hab ich noch ein zweites Shirtkleidchen gezaubert, diesmal mit den original-kurzen Flügelärmelchen. Wobei mir im Nachhinein die lange Variante dann doch besser gefällt?!
Tja, und mein Taschenvorrat ist schon wieder unheimlich geschrumpft, aso noch ein Herbst/Witermodell genäht, und das Stück Fleece, das ich gefunden hab, noch zu schnellen Stulpen verarbeitet ;-)
Die Reste sollen ja weniger werden, aber das schaff ich niiieeee......


Mittwoch, 20. Oktober 2010

Die kalte Jahreszeit steht an, also werden die dicken Stoffe verarbeitet....
Aus kuscheliger gekochter Wolle ist diese Wickelweste:
Hier sieht man Farbe und Muster besser:
und aus traumhaft warmen Wollwalk habe ich das Überziehkleid zugeschnitten:


Lang nicht mehr gemacht und doch nicht verlernt ;)
Damit die schönen warmen Filzpuschen nicht nass werden, wenn man mal einen Schritt auf die Strasse wagt, haben sie "Überzieher" aus Leder bekommen.
Für meinen Sohn habe ich jedes Jahr neue Bundschuhe machen müssen, weil seine Füße rasant schnell gewachsen sind, er aber das tolle bequeme Schuhwerk liiieeebte....

Und noch ein Queen-Anne, damit die Wolkiste irgendwann mal leer ist ;)



Sonntag, 17. Oktober 2010

Kreatives Wochenende :D
fürwahr....
zwei Teilchen für Jungs sind endlich fertig geworden, und es hat richtig Spaß gemacht!
Seitdem die Ottobre 4/07 rauskam, stand der Känguruh-Taschen-Sweater auf meiner to-do-Liste, nun hab ichs eeeeendlich geschafft *ggg*
Allerdings hab ich die Kapuze nicht gefüttert, das find ich für ein Shirt einfach zu dick.
Dafür hab ich ein wenig Tüddelkram hinzugefügt, Glitzer geht auch für Jungs, finde ich:

Als warmes "Obendrüber" gibts ne kuschelige Flauschjacke, der Stoff treibt mich aber echt zum Wahnsinn beim Nähen *grmpf*
Und Fine hat noch ein schnelles Shirtkleidchen abgestaubt, das ist echt in anderthalb Stunden genäht *freu*

Wer sich daran versuchen möchte, es gibt dazu ein kostenloses freebook :D
Ich hab allerdings den Tunnelzug durch ein aufgenätes Gummi ersetzt.
Hüstel, und die Flügelärmel sind größer bei mir, das kommt davon, wenn man nur das Schnittmuster ausdruckt.....
Aber Fine steht drauf ;)

Freitag, 15. Oktober 2010

Es muß ja nicht immer nur Nähen sein, oder...?
Gefädelt hab ich nämlich auch mal wieder, und herausgekommen sind zwei Schmucksets:
ein romantisch rosa-grünes Kette/Ringset und eine feurig rote Kombi aus Ring und Anhänger:

Uuuuund mal wieder tief in der Restekiste gekramt für diese Kissenhülle:

Die Borte ist mal wieder selbstgehäkelt (Wollreste abbauen *ggg*), und die Rückseite des Kissens kann auch Vorderseite sein:

Gestern Abend hab ich die Maschine mit der Nähnadel vertauscht. Eigentlich kann ich mit der Hand nähen nicht wirklich gut leiden. Immer verknotet sich der Faden *grmpf* oder irgendwas anderes, ungewolles passiert. Außerdem dauuuuert es stundenlang.... kurzum, nix für mich. Leider kann man manche Projekte schlecht an der Maschine herstellen, da hilft alles nix.....

Wer nacharbeiten möchte, hier findet ihr das tutorial!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Ich hab zwar nicht gebloggt in letzter Zeit, fleissig war ich aber trotzdem ;)
Zum einen wollte ich endlich mal die Wollknäuel, die sich hier so angesammelt haben, wegbekommen.
Als gute Möglichkeit dazu entdeckte ich den Queen-Anne-Schal. So ein Schmuckstück hab ich nämlich mal ertauscht und das Muster gefällt mir wirklich gut. Dank meines Ertauschten ließ es sich zum Glück gut nachhäkeln :D
Also ein Modell in schokobraun:

und eins in Aquatönen:
Schals und kein Ende, die Restekiste dankt:
in braungeblümt

und in schwarz-rot-pinkig


Wolle-muß-weg, die nächste:
froschige Mütze

Klammerbeutel standen auf der to-do-Liste, seitdem ich die Kinderkleiderbügel in der Klamottenkiste wiedergefunden hab:


für kleine Prinzessinnen :D
Die tolle Pompomborte gibts übrigens bei Petra


Nochn Tuch, diesmal mit selbstgehäkelter Borte:

Und zum Schluß mal wieder was größeres genähtes, ein verlängertes Nala-Oberteil, schön bunt für den trüben Herbst ;)


Die ganzen Taschen, die ich genäht hab, hab ich übrigens gar nicht fotografiert *schäm*