Translate

Montag, 3. Januar 2011

Auch ich habs ins neue Jahr geschafft *ggg*
Ich hoffe, euer Start war schön, friedlich und ohne schlechte Nachrichten, außerdem gesund und glücklich!
Die Nähmaschine schweigt ein wenig in letzter Zeit bei mir, weil ich die Wintertage lieber mehr mit der Familie verbringe.
Aber abends oder nebenbei bin ich natürlich trotzdem kreativ, grade versuche ich ein wenig, den Perlenschatz ein wenig zu verkleinern.
Folgende Schmuckstücke entstanden also nach dem Motto "uwyh"
-use what you have-

Frei vor mich hingefädelt ohne Anleitung entstand diese Kette nebst Ring, in Sternen- und Blumenformen aus Rocailles in Rottönen und "Seifenblasenfarben"
OK, kein komplettes uwyh, den Magnetverschluß hab ich kürzlich extra für Armbänder gekauft, aber die sind ja sowas von praktisch!Dieses Set kommt leider nicht gut rüber, absolut unfotogen :(((
Kette und Armband gehäkelt aus Silberdraht mit violetten Stäbchenperlen als Blickfang:
und noch was gefädeltes in gold/honig mit rötlichen Perlen:

Ganz ohne Nähen geht aber nicht ;)
Man glaubt es kaum, ich kann tatsächlich auch schlicht *lach*
Pullunder-Tunika aus Indoorfleece, als einziger Hingucker das süße Fräulein Ling Webband:
Und noch ein Shirt aus Jersey mit Herzchentaschen und Kringelkapuze:


Aber so ganz im Nähwahn bin ich immer noch nicht wieder, zumal im Januar hier fast alle Geburtstage stattfinden ;)
Es wird also weiterhin eher ruhig sein bei mir.....