Translate

Samstag, 18. Juni 2016

Weitere "Abbau-Arbeiten"

Ein Posten gefärbte Achatperlen und -Splitter sind mir in die Hände gefallen und wurden gleich verarbeitet:





Entstanden ist ein Set, bestehend aus Kette, Ohrhängern und Armband, wobei ich letzteres als erstes gefädelt habe....


Diese Grüntöne finde ich richtig schön, auch wenn ich sonst eher auf knalligere Farben stehe.

Es ist ein eher schlichtes Set geworden, dafür kann man es alle Tage gut tragen.

Montag, 13. Juni 2016

Den Vorrat abbauen...

...trifft es ganz gut, denn meine Perlenvorräte müssen kleiner werden...

 Dieses Armband habe ich heute nachmittag gefädelt. Perfekt für den Sommer, in Aquatönen, mit Metallspacern kombiniert.

 Sechs Reihen Perlen, Rocailles und Spacer, verschlossen mit einem Magnetverschluß.

Irgendwie ist der Vorrat aber noch nicht geschrumpft, ich muß wohl noch deutlich fleissiger werden ;)

Mittwoch, 8. Juni 2016

Ein bißchen Gefunkel

...geht im Sommer immer!

 Um den Perlenfundus ein wenig zu verkleinern, habe ich Elemente aus Rocailles in Cubic-RAW gefädelt und mit Lampworkbeads und Schliffperlen zu einer Kette verarbeitet:

 Ich finde, die tschechischen Rocailles mit Silbereinzug funkeln echt super, besonders in der Sommersonne!
 

Dann war da noch ein Beutel voll mit Halbedelsteinperlen....
 Ich habe Hämatiperlen mit Jaspis-Splittern ausgesucht und mit tschechischen Glasperlen und silbernen spacern kombiniert:
 Man kann das gute Stück entweder als Wickelarmband tragen oder als Kette, wahlweise mit oder ohne Anhänger:
Einfach praktisch, besonders für den Urlaubskoffer ;)